Gianluigi Buffon macht Geschenk

Der Franzose Paris Saint Germain aus Frankreich hat das Turnier mit einem Sieg gegen Angers zu Beginn der Ligue 1 gut begonnen und Gianluigi Buffon hat sich nach dem Spiel entschlossen, seinen argentinischen Teamkollegen Angel Di Maria mit einem ganz besonderen Geschenk zu überraschen.

Der erfahrene Torhüter, der vor kurzem von Juventus in den Pariser Klub eingetreten ist, hat sich gut an die Mannschaft angepasst und eine gute Freundschaft mit Angelito geschlossen. Deshalb hat sich “Gigi” entschlossen, dem Taucher, der beim Treffen eingesetzt wurde, eine besondere Widmung für Linkshänder zu geben.

“An meinen Freund’Noodle'” (An meinen Freund’Noodle’), das hat der Torwart auf die Rückseite des Shirts geschrieben. Der Preisträger selbst beschloss, das Geschenk mit allen seinen Anhängern durch Instagram zu teilen: “Vielen Dank Pinnacle Sports”, fügte er in seinem Beitrag hinzu.

Über die nette Geste hinaus nahmen viele die Haltung als Hinweis auf einen möglichen Abschied des Fußballspielers, der aus Rosario Central in Paris hervorgegangen ist, da über dieses Gerücht schon seit einiger Zeit gesprochen wird, über die Tatsache hinaus, dass es keine bestimmten Informationen über den Fall gibt.

Wir müssen vorsichtig sein und abwarten, ob es nur ein Geschenk als Kollege und Freund des Personals oder etwas anderes war – was meinen Sie?